Kirchenvorstand

Die Kirchenvorstandswahlen fanden im Herbst 2018 statt.
Gewählt und berufen wurden (in alphabetischer Reihenfolge):

Ajuna Bauer
Ute Ebeling
Alfred Leichtlein
Elke Leiwelt-Gräder 
Klaus Schumacher 
Gabi Woyke

Dem erweiterten Kirchenvorstand gehören an:
Daniela Pfau 
Miriam Schwab
Viktoria Zorn

Der Kirchenvorstand leitet zusammen mit der Pfarrerin die Kirchengemeinde und berät in monatlichen Sitzungen über aktuelle Themen: Bauvorhaben, Gebäudeerhalt und Anschaffungen zählen ebenso dazu wie Beratungen über den Kindergarten und die Koordination von anstehenden Aufgaben. Gestaltung von Gottesdiensten und eventuelle liturgische Änderungen werden ebenfalls in diesem Gremium diskutiert.

Das Ehrenamt einer Kirchenvorsteherin und eines Kirchenvorstehers bietet außerdem die folgenden Möglichkeiten: Gottesdienste mitgestalten, Veranstaltungen organisieren, bei Kirchenvorsteher-Wochenenden und Tagungen einen neuen Blick auf die Kirche bekommen und Spiritualität erfahren.

Die Wahlen des Gremiums finden alle 6 Jahre statt. Der aktuelle Kirchenvorstand ist bis zum Herbst 2024 im Amt.

Das Gremium nach der offiziellen Einführung am 1. Advent 2018. Auf dem Bild fehlt Viktoria Zorn. 

 


Kirchenvorstands-Sitzung am 14.11.2019

Sitzungsbeginn in der Kirche: Der Kirchenvorstand diskutiert über die Art des geplanten Taufbaumes sowie dessen Standort. Das Projekt der Konfirmanden soll einen schönen Platz erhalten, sich harmonisch in die Kirche einfügen und dabei nicht stören. Geplant ist es, dass in Zukunft jeder Täufling ein Blatt mit seinem  Namen an diesen Baum hängen kann - ein äußeres Zeichen für die Zugehörigkeit zur Gemeinde.