Konfirmanden


Allgemeine Information über den Konfirmandenunterricht erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Was tun, wenn ...",  Unterpunkt Konfirmanden. 

Reguläre Termine:

Präparanden Unterricht: Freitag, 15:30 - 16:30 Uhr
Konfirmanden-Unterricht: Freitag, 16:30 - 17:30 Uhr

Aktionen und Veranstaltungen der Konfirmanden 2019/2020


Unsere Konfirmanden und Präparanden nehmen an vielen Aktionen teil, gestalten das Gemeindeleben im Gottesdienst und in Konfi-Praktika mit. Im folgenden finden Sie einen Überblick über vergangene Veranstaltungen: 

Jugendgottesdienst "Es werde Licht!" am 01.12.2019


Was unsere Konfirmanden zu diesem Thema zu sagen haben: 

Spangenberg-Sammlung am 23.11.2019 


Auch in diesem Jahr fand die traditionelle Aktion des Spangenberg Hilfswerks statt. Bei strahlendem Sonnenschein sammelten die Konfirmanden die Altkleiderspenden ein. Diese werden sortiert und größtenteils direkt an Bedürftige verteilt. 

Ein Dankeschön geht an die Konfirmanden für ihren Eifer, aber auch an die Fahrer und an die Firma Eckert für die Bereitstellung der Halle zur Lagerung der Säcke.

Baum-Pflanzaktion mit dem Obst- und Gartenbauverein im September 2019


Auf der Grünfläche zwischen neuem Bauhof und der B8 legten die Konfirmanden unter der Anleitung der Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Remlingen eine neue Streuobstwiese an. 

Grillnachmittag der Konfirmanden, Präparanden und Eltern am 20.09.2019


Zum Start in die Präparanden- und Konfirmandenzeit trafen sich die Kinder zusammen mit ihren Eltern und Pfarrerin Mirlein sowie Gudrun Ebeling bei bestem Wetter im Pfarrhof. Beim gemeinsamen Grillen bot sich die Gelegenheit, die anderen Familien kennen zu lernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. 

Anfangsfreizeit der Präparanden 2019/2020 im Juli 2019


Die Freizeit, die zu Beginn der Präparandenzeit steht, fand 2019 auf Burg Rieneck statt. Von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag lernten sich die Kinder kennen, gestalteten das Vorstellungsplakat und überlegten sich ein Thema für die gemeinsame Zeit bis zur Konfirmation. 

Besuch der Höchberger Tafel am 10.05.2019


Frau Magdalena Roßbach (Leiterin und Vorsitzende der Höchberger Tafel e.V.) berichtete von der Idee und den Anfängen der Höchberger Tafel und informierte uns ausführlich über die Abholung der Lebensmittel, das Sortieren der gelieferten Ware und die Ausgabe der Lebensmittel, das Sammeln von Spenden, über die Hintergründe der Bedürftigkeit ihrer Kunden und das unentgeltliche Engagement ihrer Mitarbeiter –sie freut sich über jeden Neuen, der mithelfen möchte: durch eine Geld-oder Lebensmittelspende, beim Sortieren und der Ausgabe der Lebensmittel oder als Fahrer.

Am Schluss war uns allen das Ziel der Tafeln klar: Die Tafel ist ein Gewinn für alle! Lebensmittel retten und Bedürftigen helfen! Jeder Konfirmand hatte Lebensmittel mitgebracht, diese Spenden nahmen die beiden Mitarbeiter freudig entgegen und wollten sie am darauf folgenden Donnerstag mit an die Bedürftigen verteilen. (Bericht der Konfi-Gruppe)